Finanzierung von Leistungen

Welche Kosten entstehen Ihnen, wenn Sie Leistungen unseres Vereins in Anspruch nehmen?

Mitgliedsbeiträge

Sie müssen nicht unbedingt Mitglied im Verein sein, wenn Sie uns um Rat fragen oder sich an unseren Gruppen beteiligen. Trotzdem sehen wir es gerne, wenn Sie bei regelmäßiger Teilnahme Mitglied werden. Je stärker unser Verein ist, desto energischer können wir in der Öffentlichkeit auftreten!

Über die Mitgliedsbeiträge informieren Sie sich bitte auf dieser Seite. Beratungen sind grundsätzlich kostenfrei, allerdings bitten wir um eine Spende, um unsere Arbeit auch in Zukunft finanzieren zu können.

Hilfeleistungen

Über Kosten, die Ihnen bei Inanspruchnahme einer Assistenz entstehen, lassen Sie sich bitte im Büro beraten.

Machen Sie mit!

Vielleicht haben Sie Interesse bekommen, bei uns mitzumachen oder uns zu fördern. Wir würden uns sehr darüber freuen. Unsere Gruppen sind – wie bereits vorn berichtet – grundsätzlich für Menschen mit und ohne Behinderung offen. Gern nehmen wir auch Anregungen, Tipps und weitere Vorschläge an.

Sprechen Sie mit uns!

Aber auch dann, wenn Sie nicht selbst aktiv mitmachen können oder wollen, gibt es Möglichkeiten, uns zu unterstützen: Da wir keinerlei regelmäßige kommunale oder staatliche Zuschüsse erhalten, sind wir für jede Spende oder auch jeden regelmäßigen „Förderbeitrag“ dankbar. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar

Beitragsstaffel der SHK

Ordentliches Einzelmitglied: Euro 28,00

Kinder, Jugendliche, SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, WfB-Mitarbeiter (nicht Heimbewohner): Euro 20,00

Haushaltsbeitragssatz: Euro 38,00

HLU bzw. Hartz IV- EmpfängerInnen, Heimbewohner mit Taschengeld: Euro 8,00

Fördermitglied mit Leben & Weg: Euro 33,00

Fördermitglied ohne Leben & Weg: Euro 22,00

Hier handelt es sich um Jahresbeiträge

Helfen Sie durch Ihre Spende