Fahrdienste

Unser Verein unterhält neben einem Rollstuhlbus für vier Rollstühle zwei weitere PKW, die mit je einem Rollstuhl befahrbar sind. Mit diesen Autos können wir bei Bedarf auch Fahrdienste durchführen.

Dabei ist allerdings eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich, da dies leider keine jederzeit abrufbare Leistung ist.

Zur Deckung der entstehenden Kosten können u.a. Fahrgutscheine in Zahlung genommen werden. Diese können unter bestimmten Voraussetzungen beim Sozialamt der Stadt Göttingen bzw. der entsprechenden  Landkreise bezogen werden.

Wir übernehmen jedoch nicht nur Stadtfahrten. Unser Verein bietet auch die Möglichkeit, langfristig geplante Fahrten über das Stadtgebiet hinaus durchzuführen. Dies können z.B. Fahrten in den Urlaub oder zur Kur sein, wahlweise mit FahrerIn.

Die aktuellen Preise für diese Leistung können in unserem Büro erfragt werden.