Selbsthilfe gewinnt Inklusionspreis

Beim Jahresempfang des Landkreises Göttingen in Osterode hat unser Projekt "Inklusive Theatergruppe und Theaterfestival mit zwei weiteren Gewinnern den 1. Göttinger Inklusionspreis gewonnen!

 

Wir freuen uns sehr!

 

Weitere Infos im Artikel des Göttinger Tageblatt: www.goettinger-tageblatt.de/Die-Region/Osterode/Kreis-Goettingen-verleiht-zum-ersten-Mal-Inklusionspreis

SC Hainberg führt Rollstuhltraining fort!

Das Rollstuhltraining, welches zunächst als Modellprojekt des Forschungsinstituts für Inklusion Bewegung und Sport FIBS in der Funsporthalle des SC Hainberg gestartet wurde, wird als reguläres Angebot fortgesetzt.

Wer sein Handling mit dem Rolli trainieren möchte oder aber nicht auf den Rollstuhl angewiesen ist und diesen eher als Traningsgerät kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen, das neue Angebot "Rollstuhltraining" des SC Hainberg zu besuchen. Die nächsten Termine:

  • 4. April 2019 um 17 Uhr

Für Menschen die auch im Alltag einen Rollstuhl nutzen / für fortgeschrittene Rollstuhlfahrer.

Achtung: Treffen VOR dem Carré Göttingen, Weender Straße 75, 37073 Göttingen.

Wir wollen Hindernisse im Alltag bewältigen üben... z.B. Bordsteine, Schrägen, Rolltreppen.

 

  • 18. April 2019 um 17 Uhr

Für alle Menschen mit oder ohne Rollstuhl / auch für einsteiger Rollstuhlfahrer.

Treffen in der FunSporthalle des SC-Hainberg Göttingen.

Wir haben mehrere Rollis da, um mal einen anderen Rolli zu fahren oder als Fußgänger auch Rolli fahren zu können.

Des weiteren stehen wieder ein paar Rolliübungen, z.B. kleine Hindernisse, zur Verfügung.

 

Weitere Infos finden Sie auf der Webseite des Vereins unter

https://www.sc-hainberg.de/de/sportarten/rollstuhltraining/

 

Ein lesenswerter Artikel ist auch im GT erschienen:

www.goettinger-tageblatt.de/Die-Region/Goettingen/FIBS-macht-in-Goettingen-Station

Kontaktgruppe April-Juni (Treff jeweils 18:00h)
08.04.gemütliches Beisammensein, Neustadt 7 
22.04.Kontaktgruppe fällt aus wg. Feiertag (Ostermontag)
06.05.Wir treffen uns im Havana, Geismar Landstr. 21
20.05.Wir grillen im Cheltenhampark (bei Regen Neustadt 7)
03.06.Wir gehen ins Café Botanik, Obere Karpüle 1B
17.06.Wir gehen Eis essen, Treff Gänselieselbrunnen
01.07.Wir planen neue Aktivitäten, Neustadt 7
Aktions-Tag 2019: Mission Inklusion - die Zukunft beginnt mit dir!

Vorraussichtlich am Dienstag, den 07.05.19 wird unser Bündnis im Rahmen des jährlichen Göttinger Aktionstags für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung wieder gemeinsam auf die Straße gehen.

Das von Aktion Mensch gewählte Motto "Mission Inklusion- die Zukunft beginnt mit dir!" hat uns auf die Idee gebracht, alle Generationen für die Inklusion auf die Straße bringen.

Das Thema „Inklusion“ geht uns alle an, denn unsere Gesellschaft wird immer offener. Große und kleine Menschen mit Behinderungen leben zunehmend in der Mitte der Gemeinschaft und haben teil.
Wir haben uns deshalb entschlossen, für den diesjährigen Aktionstag unter dem Motto „Mission Inklusion – die Zukunft beginnt mit dir!“ alle Generationen für die Vision eines gesellschaftlichen Miteinanders von Menschen mit und ohne Behinderungen auf die Straße zu bringen.
Wir laden Sie daher herzlich zu unserem Aktionstag  ein!
Motto „Mission Inklusion – die Zukunft beginnt mit Dir!“

Dienstag, den 07. Mai 2019 ab 14:30 Uhr.

Wie im vergangenen Jahr werden wir in verschiedenen Demozügen als Sternmarsch druch die Stadt ziehen, im Anschluss folgt eine Kundgebung am Gänseliesel.
Das Programm 2019 (ab Mitte Februar) sowie spannende Bilder zum Aktionstag 2018 finden Sie  hier:

 www.inklusives-goettingen.de

Ausfahrten der SHK (April- Oktober)

In den Sommermonaten veranstaltet die Selbsthilfe jeweils am 2. Donnerstag im Monat eine Halbtagesausfahrt zu attraktiven Zielen in der Region.

Unsere kommende Ausfahrt am Donnerstag, den 11.04.2019 geht ins Heilbad Heiligenstadt. Nach Einkehr ins Café der Kurklinik kann die Stadt selbständig erkundet werden.

Diese Fahrten sind für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen barrierefrei - die Ziele werden im Vorfeld gecheckt und wir fahren mit einem rollstuhlgerechten Bus dorthin. Wir starten jeweils um ca. 13:00h am ZOB (Zoologisches Institut) und kehren gegen 18:00 Uhr heim.  Eine vorherige Anmeldung ist dringend notwendig (Telefon 0551/5473312 oder e.kleinfeldt(at)shk-goe.de), bei Verfügbarkeit ist das Angebot auch für Nichtmitglieder offen.

Sendung vom 8. März 2016

Rundbriefe (Termine + Infos)

Barrierefreiheit auf den Fernlinienbussen

Am 01.01.2016 ist die erste Stufe der Barrierefreiheit auf den Fernlinienbussen gestartet. Alle neu angeschafften Fernlinienbusse müssen nach § 42 b (i.V.m. § 62 Abs. 3) des Personenbeförderungs-Gesetz (PBefG) zwei Rollstuhlplätze aufweisen. Ab dem 01.01.2020 gilt dies für alle Fernlinienbusse.

Koordinatorin für Behinderte

Stadt Göttingen, Behindertenkoordination:  Frau Sarah John

Sprechzeiten und Kontaktdaten finden Sie hier:

www.goettingen.de/rathaus/service/dienstleistungen/behindertenkoordination.html